Ich bin versiert in Wort und Schrift, verfüge über umfassende Kenntnisse der europäischen Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts und langjährige Berufserfahrung. Zu meiner Qualifikation gehören betriebswirtschaftliche und geisteswissenschaftliche Studienabschlüsse.

Details:  

  • xing-512
  • Black LinkedIn Icon
 

Arbeitsbereiche

Text / Redaktion

Texte in deutscher und englischer Sprache, z. B. für Angebots-, Image- oder Programmbroschüren, Kataloge, Internetseiten, Präsentationen, Reden, Newsletter, Fachartikel.

Redaktion und Lektorat, z. B. für Kundenzeitschriften oder Programmbroschüren.

Presse- / Öffentlichkeitsarbeit

Kampagnenentwicklung und -realisierung. Konzeption und Entwurf von Presse- und Marketingtexten sowie von Fachartikeln.

Aufbau und Pflege von Pressekontakten.

Marktbeobachtung, Pressespiegel, Recherche und Auswertung von Brancheninformationen.

Event Management

Projektleitung  für die Konzeption, Kalkulation, Koordination, Durchführung und Abrechnung von Veranstaltungen, z. B. Tagungen, Konferenzen oder exklusiven Feiern.

Programmplanung und -umsetzung für Kulturveranstaltungen.

Moderation

z. B. von Gesprächsrunden, Lesungen, Tagungen

Übersetzung

Englisch - Deutsch

 

Studium & Stipendien

2011 – 2017

Universität Potsdam

Promotionsstudium an der Philosophischen Fakultät im Fach Germanistik

Abschluss: Dr. phil.

2012 – 2016

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

2007 – 2008

Goldsmiths, University of London

Department of English and Comparative Literature

MA-Studiengang: Twentieth Century Literature and its Contexts

Abschluss: Master of Arts

2000 – 2004

FH Nordakademie

Hochschule der Wirtschaft, Elmshorn

Diplom-Studium: Betriebswirtschaftslehre

Abschluss: Diplom-Kauffrau (FH)

 

Wissenschaftliche Publikationen

2018 - Monographie

Arnold und Stefan Zweig sahen sich als „geistige Führer“, gelten aber, bis auf ihr Interesse an der Psychoanalyse, als sehr verschieden. Die Auswertung ihrer Publizistik – darunter viele unbekannte Texte – zeigt erstmals systematisch, wie sie sich an Debatten der Zwischenkriegszeit beteiligten. Geprüft werden Aussagen über Demokratie, Sozialismus, Nationalismus, Europa, Pazifismus, die UdSSR, ihr jüdisches Erbe, Zionismus und Antisemitismus. Die Zweigs erscheinen als unabhängige Zeitkritiker, die oft übereinstimmend und wegweisend urteilten. Ihre unveröffentlichten Briefe (1919–1940) bieten Einblick in diese kaum bekannte Beziehung. Die Studie stellt in der Germanistik verbreitete Zweig-Bilder infrage, die wesentlich durch den Kalten Krieg beeinflusst wurden.

2017 - Aufsatz

„,Ein Wort von Ihnen, dessen Haltung so eindeutig bestimmt ist’. Der Internationalist Stefan Zweig und der Zionist Arnold Zweig“.

In: Gelber, Mark H. et al. (Hg.): Stefan Zweig. Jüdische Relationen. Studien zu Werk und Biographie. Schriftenreihe des Stefan-Zweig-Centre Salzburg, Bd. 7. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2017. S. 47-68.

2016 - Aufsatz

„,…durch den Einsatz seines Lebens an eine einzige Idee: Europa zu retten’. Dichtung und Wahrheit in Stefan Zweigs Erinnerungen an Walther Rathenau“.

In: Mitteilungen der Walther-Rathenau-Gesellschaft. Nr. 24. Leipzig: AVA, 2016. S. 5-20.

2015 - Aufsatz

„,Er war kein Kerl ersten Ranges’ – Zweig’sche Rathenau-Bilder und -Unfälle.“

In: Mitteilungen der Walther-Rathenau-Gesellschaft. Nr. 23. Leipzig: AVA, 2015. S. 25-38.

2014 - Aufsatz

„,Der Kaufmann und der Künstler‘ Walther Rathenau und Stefan Zweig“

In: Brömsel, Sven et al. (Hg.): Walther Rathenau im Netzwerk der Moderne. Berlin: de Gruyter, 2014. S. 224-250.

2012 - Aufsatz

„Zwei Psychologen und ihre Freundschaft. Stefan Zweig und Sigmund Freud.”

In: Müller, Karl (Hg.): Stefan Zweig – Neue Forschung. Schriftenreihe des Stefan-Zweig-Centre Salzburg. Bd. 3. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2012. S. 73-98.

2009 - Aufsatz

„Ein Psychoanalytiker als Literaturkritiker. Sigmund Freud interpretiert Stefan Zweigs Werk.”

literaturkritik.de, 12 (2009). Online hier.

Impressum:

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite (§ 5 TMG): Jasmin Sohnemann

Ich übernehme keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.